G2-Jugend Training (Jahrgang 2012/13) – 8.12.2017

Material: Tennisbälle, vier kleine Kästen

Bälle klauen

 – Grundaufbau: Viereck mit je einem nach oben offenen Kasten; zwei Teams

– Ziel: in einer vorgegebenen Zeit die Bälle des anderen Teams klauen (pro Lauf darf nur ein Ball transportiert werden

– Variation: Transport per Dribbling am Fuß (Ball darf, nachdem der Kasten getroffen wurde, in diesen gelegt werden)

Bälle bunkern („Handball“)

 – Grundaufbau: wie oben

– Regel: mit Ball darf nicht gelaufen werden

– Ziel: möglichst viele Bälle als Team in die eigenen Kästen unterbringen (immer zwei Bälle im Spiel, Trainer bringt neuen Ball ins Spiel, sobald dieser in einem Kasten landet)

Zielschießen mit Selbstvorlage Training_8-12-17

 – Grundaufbau: Hütchen vor Kasten (ca. 2 m Abstand)

– Ziel den Ball mit dem Fuß neben das Hütchen legen – auf den Kasten schießen – abprallenden Ball aufnehmen – um Kasten lauf und zurück zur Ausgangsposition

– Varianten der Selbstvorlage: mit Innenseite auf den anderen Fuß, mit Außenseite auf den gleichen Fuß, mit Sohle rollen; als Rundlauf

Spiel auf zwei Kästen (je 3 gegen 3)

 – Grundaufbau: je ein Kasten in Spielfeldhälfte

– Ziel: Tor durch Kastentreffer (egal, von welcher Seite)

FAZIT: Heute spielten die Kinder hauptsächlich mit Tennisbällen, was nur vereinzelt zu Rückfragen führte. Nach anfänglichen Hinweisen funktionierten die beiden Spielphasen organisatorisch recht gut (die Kinder regulierten sich selbst, z.B. Wer darf einschießen? oder kein Laufen mit dem Ball beim Handball). Zielschießen mit Selbstvorlage wurde dagegen nur teilweise mitgemacht. Viele Kinder setzten sich hier hin, obwohl nur jeweils drei Kinder an einem Kasten im Einsatz waren und diese eigentlich keine allzu langen Pausen gehabt hätten. Auf den Rundlauf am Ende habe ich daher verzichtet, da ich ohne die Hilfe eines Co-Trainers darauf angewiesen war, dass die Kinder die Übung von selbst machen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter G-Jugend abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s